Heizkörperventil

Das Heizkörperventil

Heizk√∂rper-Thermostatventile steuern den Vorlauf des Hei√üwasserdurchflusses am jeweiligen Heizk√∂rper. Es gibt sie als voreinstellbare und nicht voreinstellbare Ventile. Letztere f√ľhren lediglich die Funktionen √Ėffnen und Schlie√üen aus.

In privaten Haushalten √ľberwiegen Heizk√∂rperventile mit mechanischer Regelung. Sie bestehen aus einem drehbaren Einstellknopf und dem Ventilgeh√§use. Im Einstellknopf befindet sich ein mit Fl√ľssigkeit oder Gas gef√ľlltes Dehnstoffelement, das sich entsprechend der Raumtemperatur dehnt oder zusammenzieht. Seine dabei erzeugte L√§ngen√§nderung wird auf einen St√∂√üel √ľbertragen, der das √Ėffnen oder Schlie√üen des Ventils steuert. Durch die mechanisch herbeigef√ľhrte Drehbewegung des Einstellknopfes wird dessen Entfernung zum Ventil, einschlie√ülich des Dehnstoffelements und St√∂√üels ver√§ndert. So l√§sst sich die gew√ľnschte Raumtemperatur entsprechend der am Einstellring aufgebrachten Markierungen einstellen. Die Einstellung auf die mit ¬Ą*¬ď gekennzeichnete Frostschutzmarke sichert dabei eine minimale Raumtemperatur von 6¬įC.
Neben der direkten Einstellung am Ventil kann das die Einstellung ermöglichende Thermostat auch als Fernverstellung installiert werden.

Im modernen Wohnungsbau kommen zunehmend sogenannte Energiespar-Regler zum Einsatz. Sie arbeiten mit elektronischen Heizkörperventilen, die die Voreinstellung verschiedener zeitgesteuerter Sollwerte ermöglichen. Mit ihnen lassen sich der Wohnkomfort und eine effiziente Energienutzung besonders gut kombinieren. Neben der Einstellung unmittelbar am Ventil ist die Regelung per Funkkommunikation möglich. Mit ihr lassen sich verschiedene Sonderfunktionen realisieren. Dazu gehören beispielsweise Fensterkontakte, die das Schließen des Ventils bei geöffnetem Fenster veranlassen oder die Koordination mehrerer im Raum befindlicher Heizkörper, in die auch eine Fußbodenheizung einbezogen sein kann.


Weitere Artikel aus dem Themenbereich Heizkörperventil

Abflussrohr, Absperrhahn, Badewanne, Durchlauferhitzer, Dusche, Isolierung, Kanalisation, Korrosion, Mischbatterie, Motorspirale, Revisionsklappe, Rohrreinigungsspirale, Siphon, Sp√ľlkasten, Thermostat, Toilette, Urinal, Wasserhahn, Wasserrohrbruch